AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Teil 1

  1. Leistung: Alle Pflegebehandlungen an Hunden in Wuffi´s Hundestudio werden nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und nach den fachlichen Qualitätsgrundsätzen ausgeführt. Im Mittelpunkt aller Maßnahmen stehen die Gesunderhaltung des Tieres und die Beachtung des Tierschutzes. Generell und grundsätzlich behält sich Natascha Marek vor, Aufträge anzunehmen oder abzulehnen; ihre Ausführung liegt im pflichtgemäßen Ermessen von Natascha Marek. Es wird nach Terminvereinbarung gearbeitet! Sollte der Kunde verhindert sein, bitten wir, den Termin rechtzeitig (mindestens 24 Stunden vorher) abzusagen, damit wir diesen Termin neu vergeben können. Wird ein Termin nicht abgesagt, behalten wir uns vor, eine Ausfallentschädigung in Höhe von 20,-- € zu berechnen. Die in der Preisliste ausgewiesenen Preise gelten für regelmäßig gepflegte, filzfreie Hunde, die der Größe der angegebenen Rasse entsprechen. Der Leistungs-/Lieferumfang gem. den Positionen der Preisliste wird vor Arbeitsbeginn vereinbart; Mehraufwendungen, deren Notwendigkeit sich im Sinne der o.a. Qualitätsgrundsätze während der Durchführung ergeben, gelten als vereinbart, sofern sie Mehrkosten in Höhe von 50,- Euro nicht übersteigen. Entstehende oder separat zu beauftragende Leistungen sind: Entfilzen des Hundes, dazu ggf. erforderliche Pflegeprodukte, Parasitenbehandlung. Zeitverzögerungen durch extreme Unruhe des Hundes oder durch Störungen des Besitzers werden als Mehraufwand in Rechnung gestellt. Eine Entseuchungspauschale in Höhe von pauschal 20 € wird fällig, wenn der Hund Symptome aufweist, die eine Ansteckungsgefahr vermuten lassen. (z. B. Flöhe, eitrige Wunden, Durchfall, Milbenbefall etc.) Die Bezahlung des Behandlungspreises, der sich aus der Preisliste diesen AGB’s und der Beauftragung ergibt, ist bei Abholung des Tieres sofort in bar fällig. Es gibt keine Pflege auf Rechnung.
    2. Haftung Der Auftraggeber/Tierbesitzer haftet für Schäden durch sein Tier. Der Tierhalter versichert, dass es mit dem/den zu betreuenden Tier(en) bisher zu keinerlei Vorfällen gekommen ist, die einer Ordnungsbehörde zur Anzeige gebracht werden mussten. Für alle Hunde besteht grundsätzlich eine gültige Haftpflichtversicherung. Sollte das Tier im Betreuungszeitraum erkranken oder sich verletzen, wird primär der betreuende Tierarzt eingeschaltet. Sollte dieser nicht erreichbar sein, behält sich Natascha Marek vor, einen anderen Tierarzt oder eine Tierklinik aufzusuchen. Die hierbei anfallenden Kosten sind ausschließlich von dem Tierhalter zu tragen. Für Schäden oder Krankheiten, die das Tier während der Abwesenheit seines Tierhalters bzw. während der Pflegezeit erleidet, kann Natascha Marek nicht haftbar gemacht werden. Die Haftung von Natascha Marek wird ausdrücklich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Sollten während der Leistungserbringung schuldhaft verursachte Schäden entstehen, so haftet Natascha Marek im Rahmen einer bestehenden Berufs-Haftpflichtversicherung. Diese sind umgehend nach Kenntnisnahme schriftlich bei Natascha Marek zu melden. Natascha Marek haftet nicht, wenn Schäden durch höhere Gewalt entstehen, wenn trotz Vorsichtsmaßnahmen das Tier entflieht und hieraus dem Auftragnehmer oder Dritten ein Schaden entsteht, wenn durch Pflegeprodukte trotz ausgewiesener Verträglichkeiten Schäden entstehen oder wenn durch zu starke Verfilzung oder zu starke Unruhe des Hundes das Tier bei unserer Arbeit trotz der diesbezüglichen Vorsichtsmaßnahmen verletzt wird. Das Tier ist unmittelbar nach der Behandlung auf etwaige Behandlungsmängel zu untersuchen, die dann auch gleich korrigiert werden können. Spätere Beanstandungen können nicht anerkannt werden. Liegt ein vom Auftragnehmer zu vertretender Mangel vor, der nicht umgehend korrigiert werden kann, ist Natascha Marek zu mindestens zwei Nachbesserungen berechtigt, bevor Ersatzvornahmen oder Zusatzkosten etc. vom Hundebesitzer geltend gemacht werden können.
    3. Gesundheit: Der Tierbesitzer versichert, dass sein Tier keine ansteckenden Krankheiten hat. Über etwaige Krankheiten, Läufigkeiten oder Allergien muss Natascha Marek wahrheitsgemäß informiert werden. 3.1 Tierärztliche Kosten Sollte Natascha Marek während der Betreuungszeit eine tierärztliche Behandlung für notwendig erachten, so willigt der Hundehalter bereits schon jetzt ein, die Kosten für eine anfallende tierärztliche Behandlung im Auftrag des Eigentümers zu tragen. Die hierdurch entstehenden Kosten trägt alleine der Hundebesitzer. Natascha Marek wird vor Behandlung des Tieres versuchen, sich mit dem Besitzer telefonisch zu verständigen. In erster Linie wird der vom Tierbesitzer genannte Tierarzt informiert, falls dieser nicht erreichbar ist, behält sich Natascha Marek das Recht von, einen Tierarzt ihrer Wahl hinzuzuziehen. In Notfällen kann Natascha Marek auch eigenmächtig ohne Rücksprache mit dem Hundehalter handeln. Wird bei einem Tier eine ansteckende Krankheit festgestellt, so trägt der Besitzer dieses Tieres die Kosten für die Behandlung seines Tieres sowie für Desinfektion und Mitbehandlung angesteckter Tiere. 
    4. Allgemeines: 
    4a. Evtl. Allergien, Unverträglichkeiten, Läufigkeiten oder Krankheiten sind Natascha Marek bei Terminvereinbarung (bzw. vor dem Termin) mitzuteilen        
    4b.Das Tier muss nach der Behandlung vom Auftraggeber persönlich, von einer dem Auftragnehmer persönlich bekannten Person oder mit schriftlicher Vollmacht von einer dritten Person abgeholt werden. 
    4c.Natascha Marek führt eine Bildersammlung einiger Tierkunden, die evtl. im Internet und auf den eigenen Homepages veröffentlicht werden. Sollte der Tierhalter damit nicht einverstanden sein bitten wir um Information und die Bilder werden umgehend wieder aus der Homepage entfernt. 
    5. Die zum Tier oder seinem Besitzer gespeicherten Daten werden vertraulich im Sinne der Datenschutzbestimmungen behandelt. 
    6. Sollten Teile dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahe kommenden, wirksamen Regelung zu treffen.
    7 Haftungsausschluss für fremde Links Es wird auf diesen Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet verwiesen. Für alle diese Links gilt: Es wird hiermit ausdrücklich erklärt, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten vorhanden ist. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen  8. Copyright Alle Texte, Fotos und Grafiken dieser Homepage unterliegen dem Copyright von Natascha Marek. Die Nutzung oder Reproduktion dieser Web- Seite ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors erlaubt! 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Teil 2
1. Allgemein Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten bei jeder Art von Behandlung Ihres Tieres bzw. Dienstleistung, die von Natascha Marek angeboten wird. Änderungen bedürfen der Schriftform. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wien. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Mündliche und telefonische Absprachen sind unverbindlich. Nebenabreden zu dieser Vereinbarung bedürfen grundsätzlich der schriftlichen Bestätigung. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Gültigkeit der Übrigen. Zwingende Rechte eines Verbrauchers nach dem Konsumentenschutzgesetz werden durch die nachstehend genannten Bestimmungen nicht eingeschränkt.
2. Betreuung 2.1 Anmeldung Bei dem ersten Besuch ist die Anmeldung vollständig auszufüllen. Ohne eine vollständig ausgefüllte Anmeldung sind keine Leistungen möglich. Die detaillierten Angaben zum Tier sind Grundvoraussetzung für eine gute Zusammenarbeit. Die Angaben bei der Anmeldung müssen wahrheitsgetreu sein. 2.2. Voraussetzungen Die zu behandelnden Tiere müssen haftpflichtversichert sein.
2.3. Behandlung Die Art der Behandlung wird mit dem Tierbesitzer besprochen und bei Bedarf auch mit dem behandelnden Tierarzt. Lymphdrainage wird ausnahmslos nur nach Zuweisung des Tierarztes durchgeführt. Sollte ein Tier wider erwarten weglaufen, dann haftet Natascha Marek nicht für etwaige Schäden am Hund oder an Dritten.
3. Gesundheit Der Tierbesitzer versichert, dass sein Tier keine ansteckenden Krankheiten hat. Über etwaige Krankheiten, Läufigkeiten oder Allergien muss Natascha Marek wahrheitsgemäß informiert werden. 3.1 Tierärztliche Kosten Sollte Natascha Marek während der Betreuungszeit eine tierärztliche Behandlung für notwendig erachten, so willigt der Hundehalter bereits schon jetzt ein, die Kosten für eine anfallende tierärztliche Behandlung im Auftrag des Eigentümers zu tragen. Die hierdurch entstehenden Kosten trägt alleine der Hundebesitzer. Natascha Marek wird vor Behandlung des Tieres versuchen, sich mit dem Besitzer telefonisch zu verständigen. In erster Linie wird der vom Tierbesitzer genannte Tierarzt informiert, falls dieser nicht erreichbar ist, behält sich Natascha Marek das Recht von, einen Tierarzt ihrer Wahl hinzuzuziehen. In Notfällen kann Natascha Marek auch eigenmächtig ohne Rücksprache mit dem Hundehalter handeln. Wird bei einem Tier eine ansteckende Krankheit festgestellt, so trägt der Besitzer dieses Tieres die Kosten für die Behandlung seines Tieres sowie für Desinfektion und Mitbehandlung angesteckter Tiere.
4. Ausschluss und Begrenzung der Haftung Während der Betreuung/Behandlung bleibt der Tierhalter Eigentümer des Tieres. Für etwaige Schäden, die das Tier während der Betreuungszeit erleiden könnte, übernimmt Natascha Marek keine Haftung, sondern ausschließlich der Hundehalter. Selbiges gilt für Sachschäden, oder Schäden die das Tier an Dritten (Hund/Mensch) anrichten könnte. Eine Haftung bei Erkrankung des Tieres während dessen Aufenthaltes im Hundezentrum-Wien übernehmen wir nicht. Eine Haftung für Schäden am Tier (z.B. Behandlungskosten, etc.) wird ebenfalls ausgeschlossen. Verletzungen sind unmittelbar bei Abholung des Tieres bei Natascha Marek anzuzeigen. Spätere Anzeigen einer Verletzung werden nicht anerkannt und lösen unter keinen Umständen eine Schadenersatzpflicht aus. Den Tieren wird größte Sorgfalt gewidmet – jedoch kann für durch Krankheit oder Unfall verstorbene Tiere kein Schadenersatz geltend gemacht werden. Der Tierhalter hält Natascha Marek gegenüber etwaigen Ansprüchen Dritter schad- und klaglos. Für vom Kunden mitgebrachte Gegenstände (z.B. Kleidung, Leine, Halsband, Decke etc.) übernimmt Natascha Marek keine Haftung.
5. Zahlung
5.1 Die Dienstleistung wird in bar bezahlt. Bei Nichteinhaltung eines Termins wird eine Entschädigung von 30€ fällig. Bei Stornierung bis 24 Stunden vor dem Termin entstehen keine Gebühren.
6. Trainingseinheiten: Trainingseinheiten, die in Kursformen vereinbart werden, sind vor Beginn des Kurses in voller Höhe zu bezahlen. Einzelstunden sind direkt nach Trainingsende bar zu bezahlen.
6.1 Sowohl Einzel-Trainings als auch Gruppen-Trainingsstunden sind mind. 12 Stunden vor Beginn, telefonisch und persönlich bei Natascha Marek abzusagen. Wird ein Trainingstermin nicht rechtzeitig und persönlich abgesagt, so wird die Einheit voll berechnet.