Massage

 

Gina 2 webWozu braucht ein Hund bitteschön eine Massage - tja, diese Frage wird jetzt wahrscheinlich bei einigen von Ihnen aufgekommen sein.
Die Antwort ist im Prinzip ganz einfach: aus denselben Gründen wie auch wir Menschen eine Massage brauchen!

Es gibt genügend Indikationen für eine klassische Massage beim Hund, von Schmerzlinderung, Entspannung über Förderung des Heilungsprozesses bis zu Leistungssteigerung und Stärkung des Selbstbewusstseins. Das fängt bei der "einfachen" Wellness-Massage an und hört dann irgendwo bei den Massagen zur Hilfe bei Rehabilitation auf. Denken Sie nur einmal an die vielen Sportler, die nach Unfällen oft sehr rasch wieder fit sind - natürlich haben diese Sportler Spitzenärzte an der Hand, aber ohne die richtige Nachbehandlung, wären diese Menschen niemals so rasch wieder einsatzfähig. Chiropraktik, Physiotherapie, Bewegungstraining und Massagen .... damit geht eine Heilung wesentlich rascher voran.

Auch hier gilt wieder, selbstverständlich können wir, genauso wie unsere Hunde, auch ohne Massage leben. Aber jeder von Ihnen der schon einmal eine Massage genießen durfte weiß, dass es einem dann besser geht - sei es einfach nur als "Streicheleinheit" für die Seele oder auch gesundheitlich.

Ich biete Ihrem Hund gerne klassische Massage sowie manuelle Lymphdrainage an - beides jedoch nur nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Tierarzt.
Sollten Sie Fragen haben oder unsicher sein, schreiben Sie mir eine mail oder rufen Sie mich an.

gina0512 web